03/10/2014 … September review

OLYMPUS DIGITAL CAMERAI have certainly no intentions boring you. So I will only show new September stuff in this post… apart from the most exciting in September: I am involved in the CHICKENRUN now!!! I won “Carrot-Leaf” a cute chicken pincusion. It comes all the way from Kentucky and I’m waiting for its arrival – then I will give away one of the chickens I’ll make.

 

small gear pouch I made also two small gear-pouches – just big enough for a few needles, rotary cutter blades, stitch ripper and something like that. It was a fast & easy making: I did it with quilt-as-you-go technique. So I used up some scraps again. To make it  use one rectangle piece for the lining and put it right side down – put some batting on it and sew on some strippy scraps (good to use up binding scraps). The size depends on your choice – concerning the intended purpose.

If you sewed on enough strips, trim the long sides and put a binding on the short (or use the overlapping parts from lining fabric. Instead of binding you can of course sew in a zipper. Next step is to fold the short edges to the middle so that they are overlapping each other a little bit – lining is on the outside.

Sew it into a pouch-form now: Close both sides (green lines) and trim the corners so that you get a pouch form at the end (red circle). Turn to the right side now and if you didn’t use a zipper attach a push-button now.

Here are some more impressions:

Meanwhile autumn arrived … the chestnuts were falling down. On my balkony are some late sommer blossoms (nasturtium) and autumn blossoms (asters) blooming. Out of the chestnuts I picked up I planned to make something I will going to show you next month.

DEUTSCH –>

Da ich niemanden langweilen will, werde ich hier in der September-Rückschau nur posten, was noch nicht auf dem Blog zu sehen war… abgesehen von der aufregendsten Sache: Ich bin jetzt teil des  CHICKENRUN . Ich habe ein wunderschönes Hühner-Nadelkissen gewonnen, das jetzt gerade auf dem Weg von Kentucky nach Essen ist. Wenn es hier angekommen ist, werde ich eines der Hühner verlosen, die ich inzwischen hergestgenäht habe. Was man tun muss um zu gewinnen steht im Originalbeitrag – aber es gibt jetzt in der Menüzeile auch eine eigene Seite mit allen Beiträgen dazu.

Ansonsten habe ich zwei kleine Utensilientaschen gemacht – genäht sind sie in der Quilt-as-you-go-Technick. Auf einen Trägerstoff (der gleichzeitig das Futter darstellt) werden mit einem dünnen Futter dazwischen lauter Restestreifen genäht (aus der Restekiste; gut eigenen sich auch Binding-Reste). Die Grundform ist rechteckig, die Größe wählt man je nach Verwendungszweck. Sind alle Streifen aufgenäht werden die langen Kanten begradigt (so dass alle aufgenähten Streifen auch bis zum Rand reichen. Die kurzen Seiten werden für die Druckknopfvariante mit einem Binding versehen (falls vorhanden, kann man auch das überstehende Futter entsprechend umschlagen und wie ein Binding knappkantig annähen). Anschließend werden die kurzen Kanten zur Mitte geschlagen, so dass sie für den Druckknopf ausreichend überlappen. Die Futtersite liegt dabei jetzt außen. (Natürlich kann man stattdessen auch einen passenden Reißverschluss einnähen.) Die offenen Seiten werden nun geschlossen (grüne Linie in der Graphik) – wer mag näht noch eine Schlaufe mit ein… oder auch zwei – ich habe hier das Knettycraft-Label verwendet. Die Ecken werden aufgefaltet und entsprechend abgenäht – an allen 4 Ecken gleichzeitig, je nach Höhe, die man erreichen möchte. Zum Schluss bringt man den Druckknopf an.

Inzwischen ist auch der Herbst endgültig angekommen – auch wenn wir heute, am 3. Oktober noch einmal 25°C hatten! Auf dem Balkon blüht plötzlich noch eine späte Kapuzinerkresse… da ist auf einmal noch was auch einem Vorjahressamen gewachsen. Aber auch die Astern stehen in voller Blüte. Kastanien habe ich auch gesammelt… wozu – das gehört zum nächsten Monat!

Advertisements

2 comments

Leave a comment.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s