Finished Quilttop…

At last I finished the quilt top I started with at the end of August… I’m not really satisfied with the result – think I put all possible beginner’s mistakes in it… so much pieces (at last 1056 without the two borders), I don’t like the colours … I chose any fabric I found in my stash … because I wanted to try out a little bit how it feels making a big quilt (not knowing that it would be my wish at last bringing it to an end … now I know it is not like knitting .. he, he… where you try something and unstitch it to take the wool afterwards for a “perfect” work). But because it will be my first big one it will be loved as it is! For the back I choose the dark blue – the one you see in the border (it is dark blue with small light blue dots). For the binding I’ll take the fabric I took for the inner border and which are spotting the whole top. I hope it will be ready until the end of November… it will be appr. 57″x75″ then. It is my craft apprentice piece… some day I hope to make journeyman’s and – perhaps – masterpieces… There is a German proverb which says,” Hope is the last to die “.

my first big one!

my first big one!

DEUTSCH –>

Endlich habe ich das Quilttop fertig, mit dem ich im  August begonnen hatte. Wirklich zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht. Ich denke mal, dieses Top ist das Zeugnis aller Anfängerfehler, die man so machen kann: viel zu viele Teile für einen Anfänger (letztlich 1056, die Umrandungen nicht mitgerechnet)… ich mag die Farben nicht… dummerweise habe ich alle möglichen Stoffe verwendet, die sich so gefunden haben (es ist auch eine aussortierte Bettwäsche und der Stoff einer Tischdecke aus dem Ausverkauf bei…) … Ich dachte halt für den Anfang, zum Ausprobieren wird es wohl irgendein Stoff tun (da habe ich noch nicht geahnt, dass es einen Punkt gibt, an dem es darum geht, den Anfang auch zum Ende zu bringen)… Nähen ist eben doch nicht wie stricken (hi,hi – da kann man was ausprobieren und es am Ende auftrennen um aus der Versuchswolle doch noch das “perfekte” Stück zu machen). Aber da es mein erster großer Quilt werden wird, werde ich ihn lieben wie er ist… oder gerade deswegen. Für die Rückseite habe ich den dunkelblauen Stoff (mit kleinen hellblauen Punkten) gekauft, der auch die äußere Umrandung bildet, für das Binding werde ich den blaugeblümten Stoff nehmen, den ich schon für die innere Umrandung genommen habe, der aber auch das Top insgesamt “durchpunktet”. Ich hoffe damit bis Ende November fertig zu sein – dann soll der fertige Quilt ca. 145 x 190 cm groß sein.

Was solls, es ist ein Lehrlingswerk – ich hoffe mich in die Richtung eines Gesellenstücks vorzuarbeiten (auf jeden Fall soll es mir Spaß machen)… und wer weiß, vielleicht mache ich eines Tages (m)ein “Meisterstück”? Wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

my first big one!

Advertisements

6 comments

  1. Hi! I think the quilt is lovely! We all can pinpoint the mistakes we make when putting together a quilt, but that’s because we know where they are. Fortunately, others look at the finished product, and only see the project as a whole, perfect or not:) Great job! And I, for one, love all the colors in it.

    1. Hi Sarah, than you for stopping by. Thank you for your lovely comment. Meanwhile we love that quilt. 🙂 … it is the first and made my me – that counts! Wish you all the best for the upcoming new year.

  2. Es ist kein Meister von Himmel gefallen.Irgendwo muss man anfangen und es kann nur noch besser werden! Ich finde Dein Quillt schön, ist mit Liebe gemacht. Meine Farb- und Stoffwahl als ich mit Patchen angefangen habe, war total anders als jetzt. Heute kaufe ich lieber Stoffe aus einer Kollektion, auch wenn die Farben und Muster wild aussehen, am Ende passt alles gut zusammen. Grüsse aus dem Süden, Barbara

    1. Liebe Barbara, vielen Dank, für Deine wohlwollenden & ermutigenden Worte! … manches wird halt nicht so, wie man es sich wünscht – aber man muss es deshalb ja nicht verstecken. Es kommen ja noch viele weitere Quilts… :-). Viele Grüße Annett

Leave a comment.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s